09/12/2012

Hinter den Kulissen der Biomärkte – Teil 4

Heute folgt Teil 4 meiner kleinen Reihe “hinter den Kulissen der Biomärkte”. Teil 1,2 und 3 findet ihr hier, hier und dort.

Was kann ich als Kunde tun?

Mein Bericht bezieht sich natürlich nur auf einige Biomärkte. Vielleicht habe ich zufällig genau die falschen Mitarbeiter befragt? Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich Biomärkte im allgemeinen nicht verurteile! Ich bin fest davon überzeugt, dass es immer noch Biomärkte gibt, die verantwortungsvoll mit ihren Mitarbeiten und mit den Waren umgehen. Ebenso wird es Biomärkte geben, in denen der betriebliche Umweltschutz groß geschrieben wird und nicht nur durch bunte Werbebildchen suggeriert werden soll.

Welche Tipps kann ich den Kunden mitgeben? Zunächst einmal sollte man die Augen offen halten und Mängel direkt an den zuständigen Filalleiter weitergeben. Erklärt dieser, dass er keine Handlungsmöglichkeiten sieht, da die entsprechenden Punkte von höherer Stelle vorgegeben werden, so sollte man nicht zögern und sich tatsächlich an eben jene höhere Stelle wenden. Anschließend gilt es, die Mitarbeiter zu beobachten. Stehen sie unter Stress oder geht es ihnen gut? Sind sie gut gelaunt oder schauen sie grundsätzlich mürrisch drein?

Man bedenke außerdem, dass sich diese Ausführungen nur auf den Verkaufsort beziehen. Wie steht es um den Transport und die Herstellung der Ware? Man weiß es nicht… Daher empfehle ich nach wie vor, einen Hofladen zu besuchen, der Bio-Produkte anbietet. Manchmal ist es möglich, die Felder zu begutachten und sich ein eigenes Bild zu machen. Ein Bild Von der Herstellung und vom Verkauf! Den Transport übernimmt man selbst. Und die Verpackung ebenfalls. Das ist nicht nur besonders klimafreundlich, sondern bietet auch die Chance, tiefere Einblicke in die Abläufe zu erhalten und die Situation der Mitarbeiter besser beurteilen zu können.

Gehen wir noch einen Schritt weiter: Sei dein eigener Kunde und pflanze dein Obst und Gemüse selber an. So hast du alles unter Kontrolle. Tausche mit Nachbarn, die du gut kennst.

Weitere Erfahrungsberichte von Mitarbeitern unterschiedlicher Biomarktketten findet ihr hier:

Bio Company
Denns
Alnatura

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress