23/09/2012

Tipp
381

Tipp der Woche: Menstruation ohne Hygieneprodukte

In den letzten Wochen habe ich euch alternative Produkte zur Menstruationshygiene wie die Menstruationsschwämmchen, die Menstruationstasse oder Baumwollbinden vorgestellt. Nun bin ich auf eine Methode gestoßen, die all diese Produkte überflüssig werden lässt. Es erinnerte mich spontan an das Windelfrei-Konzept und so begann ich, mich weiter einzulesen…

Ziel dieser Methode ist es, das Blut gezielt auf der Toilette abfließen zu lassen. Dazu muss man lernen zu erspüren, wann der Muttermund das Blut nicht mehr halten kann. (Schließlich sind wir auch in der Lage, zu erspüren, wann unsere Blase voll ist.) Anschließend geht man aufs Klo und lässt das Blut abfließen. Dazu ist es unter Umständen förderlich, sich etwas vorzubeugen und leicht mitzupressen. Logischerweise muss man in den ersten Tagen öfter und regelmäßiger aufs stille Örtchen verschwinden als in den letzten Tagen. Während man die Methode erlernt, ist es vielleicht hilfreich, weiterhin Binden zu benutzen. Ich denke, damit käme man entspannter und beruhigter durch den Tag.

Genauere Anleitungen findet ihr im Buch “Regelschmerz ade” von Caroline Oblasser oder im Blog trainyabrain.

Ich gebe zu, dass diese Methode zunächst einmal unglaublich klingt. Sind wir es doch gewohnt, Binden, Tampons oder andere Produkte zu benutzen. Doch ist es nicht vielleicht zum großen Teil die Werbung oder die Gesellschaft, die uns einredet, dass wir diese Produkte dringend benötigen? Und müsste es nicht unter Naturvölkern ähnliche Methoden wie die oben beschriebene geben?

Ich finde, diese Methode klingt extrem spannend. Dumm nur, dass man sie als schwangere Frau nicht direkt ausprobieren kann…

Nun stellt euch mal vor, alle Frauen würden auf Tampons und Binden verzichten. Wie viel Müll und Energie (für Herstellung und Transport) damit gespart werden könnte…

Habt ihr bereits Erfahrungen mit dieser Methode gemacht? Was haltet ihr davon?

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress