24/05/2012

Ist das wirklich Müll?

Letztens verfolgte ich eine heiße Diskussion in einem meiner Lieblingsforen. Mal wieder ging es darum, dass zu viele Lebensmittel im Müll landen. Mal wieder kursierte die Frage, wie man dieses vermeiden könne.

Eine Userin berichtete, dass sie ein schlechtes Gefühl hatte, als sie junge Brennnesseln, Giersch und anderes “Unkraut” auf den Kompost geworfen habe. “Man hätte es ja essen können.”

Ich glaube, wenn wir alle diese Einstellung hätten, würden wir viel weniger wegwerfen.

-

Das könnte dich außerdem interessieren:
Was ist Müll?

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress