10/04/2011

Tipp
337

Tipp der Woche: massive, nachhaltige, passgenaue Möbel

Wer sich auf die Suche nach neuen Einrichtungsgegenständen macht, geht meist zum Möbelhaus seines Vertrauens. Dort findet er die unterschiedlichsten Modelle und sucht sich etwas aus, das bestmöglich zu ihm passt. Wie nachhaltig diese Objekte sind, bleibt oft schleierhaft. Bestenfalls achtet der Käufer darauf, keine Spanplatten zu verwenden ect. Doch in den meisten Fällen geht es zunächst mal um das Design und den Preis, denn was nützt mir ein perfekter, nachhaltiger Schrank, der nicht in meine Wohnung passt?

Eine mögliche Lösung ist deinRegal.de. Dort erhält man massive, nachhaltige und passgenaue Möbel. Und so gehts: Zunächst mal misst man die entsprechende Wand aus (das sollte man auch tun, bevor man in ein Möbelhaus geht). Danach erstellt man ein Regal, einfach und intuitiv, online mit Hilfe des Tools von deinRegal.de. Zur Auswahl stehen die Hölzer Eiche, Birke und Kiefer in den Farben weiß, natur, walnuss, mahagoni und walnuss dunkel. Die genutzten Lacke sind umweltschonend. Nun wird das individuelle Regal gefertigt. Zum Aufbauen benötigt man nur zwei Personen und einen Schraubenzieher.

Durch den Kauf bei deinRegal.de unterstützt man Wiederaufforstungsprojekte. Für jedes verkaufte Regal spendet deinRegal.de einen gewissen Betrag an eine Organisation, die davon Bäume pflanzt. So werden mehr Bäume gepflanzt als für die Herstellung des Regals gebraucht werden.

Die Heimwerker unter uns können natürlich auf die Hilfe von deinRegal.de verzichten und sich selbst ans Werk machen. Massive, passgenaue Möbel zu bauen sollte kein Problem sein. Doch was die Nachhaltigkeit angeht, sollte der Heimwerker genau hinschauen. Hier ist einiges an Recherchearbeit nötig.

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress