01/01/2011

Herr Meier und der ökologische Fußabdruck

Kennt ihr Herrn Meier? Herr Meier ist ein deutscher Bürger, so wie du und ich. Er ist eigentlich ganz zufrieden mit sich und der Welt, denn der Kühlschrank ist voll, der Fernseher läuft und der Abfall wird jede Woche von der Müllabfuhr abgeholt.

Eines Tages beginnt Herr Meier damit, sich Gedanken um die Umwelt zu machen. Zunächst einmal macht er sich klar, was der Begriff “ökologischer Fußabdruck” bedeutet und wie groß sein persönlicher Fußabdruck ist. Danach begibt er sich auf die Suche nach Möglichkeiten, seinen Fußabdruck zu verringern.

“Herr Meier und der ökologische Fußabdruck” ist ein wunderbarer Kurzfilm von Ellen Seibt. Er richtet sich vor allem an Schulkinder, ist aber durchaus auch für Erwachsene geeignet! Nähere Informationen zum Film gibt es hier: Filmsortiment

Schön, dass ich Ellen inhaltlich ein wenig beraten durfte. Ein wirklich schönes Projekt!

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress