19/12/2010

Öko-Weihnachtsbaum

Der Versuch, einen ökologisch korrekten Weihnachtsbaum zu beschaffen, kann manchmal seltsame Züge annehmen: So lernte ich vor Kurzem eine Dame kennen, die sich einen Plastiktannenbaum angeschafft hat. Nun war sie auf der Suche nach einem Duftöl, welches die Duftrichtung “Tanne” oder “Fichte” haben sollte. Wahrscheinlich war sie auch noch stolze Besitzerin des Plegesprays für künstliche Tannenbäume sowie der passenden Plastik-Lagertasche für Kunsttannen.

Auch erzählte sie mir von einem Brandmelder… getarnt als Weihnachtskugel. Seht selbst: Brandmelder für Weihnachtsbäume

Dass es auch anders geht, zeigt Robin Wood. Hier eine sehr hilfreiche Liste der Orte, die Weihnachtsbäume aus ökologischer Waldwirtschaft oder aus anerkannt ökologischen Weihnachtsbaumkulturen anbieten: Robin Wood

Meine Wohnung bleibt auch dieses Jahr Weihnachtsbaum-freie-Zone. Sicher die klimafreundlichste Variante.

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress