05/09/2010

Tipp
311

Tipp der Woche: Klimafreundlich bloggen

Klimafreundlich bloggen? Wie geht das denn? Ganz einfach:

Zunächst einmal benötigt man eine Webadresse sowie etwas Webspace. Die Server sollten nur mit Ökostrom betrieben werden. Zu empfehlen sind beispielsweise die Anbieter netroom und Greensta Öko Hosting.

Und wie schreibt man klimafreundliche Beiträge?

Indem man sich vorher überlegt, was man schreiben will, statt stundenlang zu tippen, zu revidieren, zu tippen, zu surfen, zu tippen… und dabei eine Menge Strom zu vergeuden. Natürlich sollte auch der heimische PC mit Ökostrom betrieben werden.

Und so entsteht ein Blog wie dieser: informativ und gleichzeitig klimafreundlich :)

Copyright © 2012 Anke Goodwin - Klimaschutz-Selbstversuch - Alle Rechte vorbehalten

Powered by WordPress